Mein Name ist Monika Hohage, Jahrgang 1958 und ich habe mir in 2002 meinen Traum vom Landleben erfüllt. Nach über 20 Jahren Tätigkeit als Ernährungsberaterin in Deutschland, habe ich auf Olivenbäuerin in Spanien umgesattelt.

Circa 70 Kilometer von Granada entfernt, zwischen den Dörfern Torre Cardela und Guadahortuna, auf fast 1300 Höhenmeter, habe ich ein altes Cortijo (spanisches Bauernhaus) gefunden und mir Olivenbäume gekauft.
Nach Umstellung auf ökologischen Anbau, Erfüllung der Wartezeit und Zertifizierung meiner Olivenbäume durch das Andalusische Komitee für ökologischen Anbau (CAAE), habe ich nun seit 2009 meine eigene Olivenoelmarke, den "Torreón de Cardela".


Ich möchte dem Leser einen kleinen Einblick in meine Arbeit, in und um die Olivenbäume geben. Außerdem Wissenswertes zu den Oliven und dem Olivenoel, speziell natürlich zu meinem "Torreón de Cardela".